PRODUKTIONS-TAGEBUCH MIT RÜCKBLENDEN
von Iby-Jolande Varga, PRODUKTIONS-TAGEBÜCHER HOME Angelegt am 26. Jänner 2017

Gab es in den historischen Wunderkammern Naturalia, Artificalia, Antiquitates, Exotica, Mirabilia und Scientifica, so gibt es in der Musikaischen Wunderkammer auch noch Musicalia. In diesem Online-Produktionstagebuch wird die Arbeit an einem Animationsfilm zu KARNEVAL DER TIERE nach Camille Saint-Saëns dokumentiert. Frühere Projekte, die in die Musikalische Wunderkammer passen, wären ZAUBERSPRÜCHE und KLANGGÄRTEN. Gemeinsam ist diesen Projekten, daß sie auf jeweils einem Musikstück basieren und zum Projekt Partiturfilm gehören.

INHALTSVERZEICHNIS:

AKTUELLES PRODUKTIONS-TAGEBUCH ANIMATIONSFILM:  

SEITE 1 UNTIERE, SZENERIE >
SEITE 2 FIGURENBAU >

RÜCKBLICK – MAKING-OF DER
KARNEVAL DER TIERE OBJEKTE:
 


LÖWE

HÜHNER & HÄHNE

SCHNELLE TIERE

SCHILDKRÖTEN

ELEFANT

KÄNGURUS

AQUARIUM

ESEL

KUCKUCK

VOLIÈRE

PIANISTEN

FOSSILEN

SCHWAN

HINTERGRUND DIESER RÜCKBLENDE – ab 2003

Dieses Animationsfilm-Projekt baut auf dem Projekt auf, das ab 2003 gemeinsam mit Gabriele Eder-Lindinger und Morten Solvik – der Music Adventure Factory – als interaktives Spiel entwickelt und bislang lediglich in einer Demoversion realisiert worden ist. 2008 wurde es in einer Ausstellung im Haus der Musik Wien präsentiert.

PRODUKTIONS-TAGEBÜCHER HOME
© Iby-Jolande Varga

www.filmkunst.at