Bei der Gestaltung von Ausstellungen reicht meine Praxis-Erfahrung zurück in die Kindheit. Vor allem für Ausstellungen von Künstlern aus der Familie oder Keramik Varga wurden in fast ununterbrochener Folge Ausstellungen arrangiert. Hin und wieder mache ich Ausstellungen - neben den eigenen - auch heute, im Auftrag. Hier ein Beispiel an der Wiener Musikuniversität:

AUSSTELLUNG MUSIKUNIVERSITÄT WIEN

AUSSTELLUNGEN IM MUSEUMSQUARTIER WIEN UND IM HAUS DER MUSIK



„Im Kapitel Gestaltung sind hauptsächlich Arbeiten zusammengefaßt, die oft zwar in digitaler Umgebung entwickelt werden, aber in der konkreten Welt Gestalt annehmen: Austellungen und Drucksachen.

An oberster Stelle stehen hier Bücher, deren Gestaltung gilt zumindest technisch gesehen meine jüngste Liebe. Vom Ausstellungskatalog, über das Bilderbuch bis hin zum Bildband als Künstlerportrait, wobei letztere noch in der Entstehungsphase sind. In letzter Zeit entstand auch eine Reihe von Logos. Zu einer kontinuierlichen Beschäftigung wurde in den letzten Jahren - gleich nach der Entwicklung von Websites - die Erstellung von Drucksachen: Folder, Flyer, Briefpapier und Visitenkarten, CD und DVD Covers und Labels. Oft handelt sich um integrierte Gesamtkonzepte.”

Iby-Jolande Varga 2011