MUSICOSMICA TAGEBUCH SEITE 10
STOP MOTION & MONTAGE, BILDERBUCH, JACQUARD-SCHAL, WEBSITE…

25. FEBRUAR - 3. MÄRZ 2016
Vorbereitungen für den Dreh der Schlußszene, Provisorium animiert auf Basis einiger Fotos und der Anfangsszene.
ab 9. APRIL 2016
Idee, neben den vielen Auftragsarbeiten, ein MUSICOSMICA Buch anzulegen, da die Aufmerksamkeit und Zeit nicht für die Fertigstellung des Films vor Ende Juli reichen wird. Möglich wird das nur durch den Einsatz der neuen mobilen Apps von Adobe: Lege das Buch mit Comp an. Für das Buch werden nun alle dafür voraussichtlich nötigen Bilder und der Film zusammengetragen, letzterer, um provisorisch Filmstills für die Illustration zu extrahieren. Am Ende müssen die Stills aus dem Originalmaterial exportiert werden. Hand in Hand mit der Entwicklung des Buchs gehen Feinarbeiten an bestimmten Abschnitten des Films, zugleich sind die Texte und Erläuterungen auch ein Grundstein für eine spätere interaktive Auswertung.
19. MAI 2016
MUSICOSMICA Buch: INTRO Abschnitt abgeschlossen.
16. JUNI 2016
MUSICOSMICA Buch: CHAOS und STERNENSTAUB Abschnitt angelegt. Verworfen: Making-Of einzubauen. Auf Basis von der im Film eingesetzten Improvisation von Stephen Ferguson eine „Chaos Partitur” auf Basis der Objekta angelegt.
28. JUNI 2016
MUSICOSMICA Buch: ORDNUNG Abschnitt angelegt. Alle „Himmelskörper” werden im Buch erläutert.
2. JULI 2016
MUSICOSMICA Buch: RHYTHMUS Abschnitt angelegt.
12. JULI 2016
MUSICOSMICA Buch: SOUNDS Abschnitt angelegt.
15. JULI 2016
MUSICOSMICA Buch: MELODIE Abschnitt angelegt. Damit gerate ich an den Punkt, wo auch der Film noch nicht ganz abgeschlossen ist.
4. AUGUST 2016
spanNEND: MUSICOSMICA Spezialprojekt: Entdecke auf Kickstarter eine neue technische Entwicklung: Jacquard-Gewebe nach eigenem Design ab 1 Yard herstellen zu lassen! (www.wovns.com) Werde heute fertig mit dem Design auf Basis der MUSICOSMICA Objekte und bestelle das Material für einen Schal! Die Farben sind eingeschränkt, wodurch das Design in sich stimmig wird, aber anders, als die Anmutung des Filmprojekts.
Technisch spannend an der Umsetzung des Designs ist auch, daß ich auch hier ganz auf die neuen mobilen Apps von Adobe gesetzt habe, um das unterwegs unbeschwert machen zu können. D.h. alle Film-Objekte, die ohnedies schon wegen des Buchprojekts beisammen waren mit Draw abgepaust und dann via Illustrator etc. letztlich in Photoshop mit den richtigen Farben montiert und indiziert.
Unten: Der MUSICOSMICA Schal, bin sehr gespannt, wie das gewebt aussehen wird!
6.,7. AUGUST 2016
MUSICOSMICA Buch: Den mobilen Entwurf nach InDesign übertragen, ist noch sehr umständlich (die Apps sind erst in Entwicklung). 2 Tage braucht die Ausarbeitung und Verknüpfung mit teils neu extrahierten Filmstills und bearbeiteten Bildern sowie Textformatierung. Mit 200 Seiten angelegt, 193 Seiten bislang, Ende fehlt ja noch.
8. AUGUST 2016
MUSICOSMICA Website und interaktive Experimente: Entwicklung eines Konzepts für eine Film-Website. Experimente mit den neuesten Technologien.
17.-31. AUGUST 2016
MUSICOSMICA Animationsfilm: Arbeite Liste aller störenden und fehlenden Dinge aus und beginne mit der Umsetzung. Dazu zählt eine gezeichnete Animation an der Obefläche des Sinuskurve-Objekts. Vorbereitende Arbeiten für den Stop-Motion Dreh der Schlußszene.
4.-17. SEPTEMBER 2016
MUSICOSMICA Abschluß der Dreharbeiten: Stop Motion und Verarbeitung für die Schlußsequenz. Nach der Vertonung werden noch einige Stop-Motion Sequenzen auf Basis der Musik hinzugefügt. Der Film hat nun 25'37".

RÜCKKEHR und Schlußtitel
Weitere Filmstills aus dem fertigen Film werden hier erscheinen.

12. OKTOBER 2016
MUSICOSMICA Buch: Einige Probeexemplare, digital gedruckt, mit Hardcover gebunden, werden geliefert!


Rechts: Eine Fotomontage des ganz neuartigen Produduktionsprozesses, der eine unglaubliche Steigerung der Produktivität ermöglichte. Neben allen anderen Tätigkeiten heuer unterwegs am iPad Pro angelegt (rechts oben). Es fühlte sich mehr wie ein Spiel an, dieses Buch anzulegen, selbst obwohl die mobilen Apps noch nicht ganz ausgereift sind. Für das Vorhaben wurden zuvor sämtliche benötigten Materialien aufs iPad übertragen, inklusive dem Film, um (provisorische) Filmstills extrahieren zu können (hier eine Ansicht mit Split Screen).

Am Ende wurde alles nach InDesign übertragen und in eine professionelle Datei umgewandelt, mit allen Textformatierungen (rechts in der Mitte).

Unten und rechts unten: Einige Seiten des aufgeschlagenen Buches. Die Prototypen sind mit einem Standard-Format (DIN A5 quer) digital gedruckt worden (statt 16:9), mit Hardcover. Dennoch vermitteln sie einen Eindruck des geplanten Buches. Diese erste Fassung hat 220 Seiten und wird voraussichtlich für eine eigentliche Produktion noch gestrafft werden.







Foto © Stephen Ferguson 2017
24. NOVEMBER 2016
MUSICOSMICA Jacquard-Schal: Wurde geliefert, ein Traum! Trage mich daraufhin mit dem Gedanken, ein Gobelin mit der kompletten Story zu entwerfen.

Unten: Fotomontage des Produktionsprozesses, wiederum mit Einbeziehung von mobilen Apps, die eine spielerische Umsetzung zwischendurch ermöglichten. Die Fotos werden am iPad Pro als Vektorgrafiken nachgezeichnet und dann nach der Übertragung auf den Rechner mit den korrekten Index-Farben gefüllt und in Photoshop montiert.

Ganz unten: Detail des Jacquard Gewebes, es wird nun zu einem Schal genäht und etwa bei Filmpräsentationen getragen werden.

Links: Der fertige Schal. Das Gewebe wurde halbiert und zusammengenäht und mit einer Spitzenborte eingefaßt, da es zu dick war, um es zu säumen.




<<< Zurück zu SEITE 9 FORTSETZUNG FOLGT.
das gesamte Tagebuch mit allen anderen Projekten >
PRODUKTIONS-TAGEBÜCHER HOME >
Iby-Jolande Varga

www.filmkunst.at